Sitzungen in Google Analytics finden

  • Twitter
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Email

Sie fragen sich, wie man Sitzungen in Google Analytics findet? Wir haben die Antwort für Sie!

Aber zuerst möchten wir ein wenig darüber sprechen, was Sitzungen sind und warum wir denken, dass sie die beste Metrik für die Analyse des Website-Verkehrs sind, besonders wenn es darum geht, sich uns für ein Full-Service-Anzeigenmanagement anzuschließen.

Bei Mediavine ist eine Traffic-Schwelle von mindestens 50.000 Sitzungen in den letzten 30 Tagen laut Google Analytics Voraussetzung für die Bewerbung.

Zuvor haben wir Seitenaufrufe verwendet, aber wir haben aufgehört, Seitenaufrufe als primäre Bewerbungskennzahl zu verlangen und betrachten stattdessen jetzt die Sitzungen einer Website.

Warum? Sitzungen geben einen genaueren Überblick darüber, wie oft Benutzer Ihre Website besuchen, und nicht darüber, wie viele Seiten sie sich auf Ihrer Website ansehen.

Kurz gesagt, es ist einfach, zusätzliche Seitenaufrufe mit Dingen wie Diashows oder paginierten Beiträgen zu fälschen, die nicht so gut für die Benutzererfahrung sind.

Stattdessen schauen wir uns lieber Ihre Sitzungen an, wenn wir Ihre Bewerbung prüfen. (

Google Analytics bietet auch verschiedene andere Verkehrsmetriken, aber für uns sind Sitzungen das Wichtigste, unabhängig von der Größe Ihrer Website.

Was sind also Sitzungen in Google Analytics?

Googles eigene Definition von Sitzungen ist „eine Gruppe von Nutzerinteraktionen mit Ihrer Website, die innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens stattfinden.“

Eine Sitzung, so Google weiter, kann mehrere Seitenaufrufe und sogar soziale Interaktionen und E-Commerce-Transaktionen enthalten.

Kurz gesagt, umfasst eine Sitzung alles, was ein Nutzer während seines Besuchs auf Ihrer Website tut.

Aber Moment, was ist mit Seitenaufrufen in Google Analytics?

Seitenaufrufe betrachten die Anzahl der Seiten, die Nutzer auf Ihrer Website aufrufen. Eine „Seite“ kann Ihre Homepage, ein Blog-Post, eine Kategorieseite sein – im Grunde genommen wird jede eindeutige URL auf Ihrer Website in dieser Metrik als Seite betrachtet.

Jedes Mal, wenn ein Nutzer eine neue URL auf Ihrer Website besucht, registriert Google Analytics dies als einen Seitenaufruf.

In der Regel ist die Anzahl der Seitenaufrufe einer Website etwas höher als die Anzahl der Sitzungen. Das ist gut, denn es bedeutet, dass die Besucher mehr als eine Stelle auf der Website besuchen!

Unsere Sitzungsanforderung liegt beispielsweise bei 50.000 Sitzungen, was in der Regel ziemlich genau 60.000 Seitenaufrufen entspricht, aber das hängt von der Zielgruppe und dem Verhalten der Website ab.

Was sind Nutzer in Google Analytics?

Die Nutzermessung zeigt die Anzahl der neuen und wiederkehrenden Besucher, die auf Ihre Website kommen.

Beim ersten Besuch weist Google Analytics dem Browser ein Cookie zu und gibt ihm eine eindeutige Kennung. Wenn dieser Nutzer Ihre Website zu einem späteren Zeitpunkt besucht, wird er als „wiederkehrender Nutzer“ gezählt.

Es kann jedoch vorkommen, dass ein wiederkehrender Leser dennoch als „neuer Nutzer“ markiert wird.

Dies wäre der Fall, wenn ein Leser, der normalerweise von seinem Smartphone aus auf Ihre Website zugreift, beschließt, sie zum ersten Mal von seinem Arbeitscomputer aus zu besuchen. Er würde als neuer Benutzer markiert werden. (Und es würde auch als neue Sitzung gezählt werden!)

Sitzungsdauer in Google Analytics

Standardmäßig sind Google Analytics-Sitzungen auf 30 Minuten eingestellt. Nach einer halben Stunde Inaktivität wird die Sitzung zurückgesetzt und die Rückkehr eines Nutzers auf Ihre Website als zweite Sitzung betrachtet.

In der Regel funktioniert die Standard-Sitzungsdauer gut. In einigen Fällen kann sie jedoch hilfreich sein, z. B. wenn Ihre Website einen Benutzer automatisch abmeldet, nachdem er eine bestimmte Zeit lang inaktiv war, oder wenn Sie Inhalte haben, bei denen der Leser lange braucht, um sich damit zu befassen.

Aber für die Arten von Websites, mit denen Mediavine arbeitet, sehen wir keinen guten Grund, die Sitzungsdauer zu ändern, daher empfehlen wir dies nicht. Eine halbe Stunde ist perfekt.

Wo finde ich Sitzungen in Google Analytics?

Um herauszufinden, wie viele Sitzungen Ihre Website in den letzten 30 Tagen hatte, gehen Sie auf die Registerkarte Zielgruppe in der linken Spalte von Google Analytics und klicken Sie dann auf Übersicht und dann Sitzungen.

Die Daten beziehen sich standardmäßig auf die letzten 7 Tage, daher müssen Sie den Zeitrahmen in der oberen rechten Ecke auf „Letzte 30 Tage“ ändern.“

Dann sehen Sie direkt unter dem Diagramm die Gesamtzahl der Sitzungen der letzten 30 Tage.

Und so finden Sie die Sitzungen in Google Analytics!

Wie viel Traffic brauchen Sie, um Mediavine beizutreten?

Wenn Sie darauf warten, sich bei Mediavine zu bewerben, müssen Sie Ihre Sitzungen in Google Analytics im Auge behalten.

Wenn Sie 50.000 Sitzungen erreicht haben, können Sie sich gleich hier bewerben! (Sie können sogar einen automatischen Alarm in Google Analytics einrichten, der Sie benachrichtigt, wenn Sie den Schwellenwert erreicht haben!)

Und wenn Sie Fragen zu unserem Bewerbungsverfahren haben, zögern Sie nicht, sich an unser großartiges Publisher-Support-Team zu wenden: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.